Trinkwasser- und Abwasserzweckverband "Helbe-Wipper"
 
 
19.03.2018

Der WELTWASSERTAG 2018


steht unter dem Motto „ Natur für Wasser“.


D.h. naturnahe bzw. natürliche Potentiale multifunktionaler Ökosysteme sollen stärkere Berücksichtigung im Gewässermanagement finden.


Sogenannte „grüne Infrastrukturen“ können vielfach technische Bauwerke mit ihren Eingriffen in die Natur ersetzen oder sinnvoll ergänzen. Ökosysteme spielen bei der Erhaltung der Wassermengen und der Wasserqualität eine entscheidende Rolle.


Der TAZ Helbe-Wipper lädt anläßlich des diesjährigen Weltwassertages gemäß dem Motto auf zwei besonders naturnahe Anlagen der Wassergewinnung und Abwasserreinigung ein:


Am 22.03.2018 in der Zeit von 16:00 bis 18:00

 

  • Trinkwasser > Quellschüttung am oberen Hasselweg Großfurra (ehem. Quelle Stockhausen)

 

  • Abwasser > Teichkläranlage Immenrode Hinter den Gärten (neben Sportplatz)

 

Die Anfahrtsskizze finden Sie hier.


Unsere Mitarbeiter freuen sich auf interessierte Besucher.

Quelle: Trinkwasser- und Abwasserzweckverband Helbe-Wipper